Dr. phil.

Klaus Widdra


Dr. phil. Klaus Widdra beschäftigte sich als Klassischer Philologe intensiv mit Xenophons Reitkunst. in seiner 1959 erschienenen Dissertation erschloss er die handschriftliche Überlieferung dieses Werkes neu, übersetzte und kommentierte den Text. Seit mehr als 40 Jahren bildet er Pferde nach den xenophontischen Grundsätzen höchst erfolgreich bis zur Grand Prix Reife aus.

 

Blick ins Buch